11 Jahre umwelt.plus.karte


Im Rahmen der Lokalen Agenda Heidelberg hat der Verein Weitergeben e.V. 2003 zusammen mit dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) GmbH Berlin/ Heidelberg und dem Agenda-Büro der Stadt Heidelberg die umwelt.plus.karte entwickelt.
Die Entwicklung und Etablierung des Angebots wurden gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Bis Ende November 2003 war der Verein Weitergeben e.V. Betreiber der umwelt.plus.karte, anschließend übernahm der Verein Ökostadt Rhein-Neckar e.V. diese Aufgabe, der unter dem Motto „gelebter Umweltschutz“ eine Reihe zukunftsträchtiger Projekte betreut.

Seit dem 1. August 2008 sind wir, der Wolf Verlag aus Schriesheim, Betreiber der umwelt.plus.karte. Wir geben auch die regionale Zeitschrift UmweltDirekt heraus und veranstalten die Heidelberger Umweltmesse TREND.

Die umwelt.plus.karte ist ein Projekt im Rahmen der Lokalen Agenda Heidelberg. Kooperationspartner sind neben unserem Verlag das Agenda-Büro der Stadt Heidelberg und das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung.